Zur Startseite

Monochrom


Frau Martina Schüring-Giertz, „Hausherrin“ und Leiterin der FIDUS GmbH begrüßte zu Beginn der Ausstellung Monochrom am 10.12.2023 herzlich die ca. 50 – 60 Gäste und lobte die langjährige und nahezu familiär wirkende  Verbindung zum Kunstverein Ratingen. Sie erinnerte an den Sinn von Geschenken, an das Weihnachtsfest und lud  zum gemeinsamen Singen des 200 Jahre alten weit bekannten Weihnachtsliedes „O du fröhliche“ein . Alle sangen bewegt mit.

Danach begrüßte die Vorsitzende des Kunstvereins, Elfi Lütcke, die Gäste, dankte für die Zusammenarbeit mit Fidus und übergab Frau Schüring-Giertz ihre Lieblingsblumen.

Anschließend erläuterte sie Hintergründe zum Thema MONOCHROM.

„>Form-Kompensation-Konzentration<. Eine Kunstform, die von Anfang an diskutiert wird.“

Als Beispiel einer neuen Bewegung und im Kontrast zu den Impressionisten wurde u.a. das „Schwarze Quadrat“(1915) des russischen Malers Kasimir Malewitch und auch das „Monochrome bleu“(1959) von Yves Klein herangezogen. Ebenso wurden Beispiele aus der aktuellen Ausstellung erwähnt, wie z.B. die besonderen dreidimensionalen Bildobjekte von Norbert Bongardt.

Die Ausstellung zeigt unterschiedliche Formate, abstrakte und gegenständliche Motive.

Fotografien sind in der Ausstellung nicht vertreten. Jedoch zwei Kohlezeichnungen von Alexander Tolstoy. Die beiden Bilder zeigen Tänzerinnen in Postergröße  realistisch, dass sie weit lebendiger wirken als eine Schwarz-Weiß-Fotografie.

Ergänzend zur monochromen Konzentration auf Licht und Schatten und die Essenz verwies Elfi Lütcke auch auf die Wirkungen von Farben, die Einfluss auf jeden Einzelnen haben. Und Stimmungen erzeugen oder verändern können. So wird oft Blau Entspannung zugesprochen, Rot Energie und Leidenschaft, oder Grün oft als beruhigend bezeichnet.( Grün = die mittlere der 7 Spektralfarben ).

Nach Elfi Lütckes herzlichen Wünschen zum Weihnachtsfest und allem Guten für das Neue Jahr lud Frau Schüring-Giertz ein, nun die auf 6 Etagen des modernen Büro-Service-Gebäudes mit Büros, Konferenzräumen ausgehängten Bilder zu betrachten, einen Imbiss zu genießen und anzustoßen auf den Erfolg der Ausstellung. 

Meine Meinung: Monochrom mag ein-farbig sein. Ist aber nicht keineswegs „ein-tönig“.Gut so.

_______________________________________________________________________________

Die Ausstellung ist noch bis Mai 2024 in den Räumen der Firma Fidus Business Solutions GmbH,  Josef-Schappe-Str. 21, 40882 Ratingen zu sehen          www.fidus-business-solutions.de

_______________________________________________________________________________

 C Text Klaus Steinhöfel, Fotos: Norbert Bongardt

VIDEO C Valeska Zundler

Zur Info:
Wer das Video etwas kleiner sehen möchte, dann bitte auf die drei Punkte klicken.

Kunstverein Ratingen e.V.  – Postanschrift: Bertramsweg 22, 40880 Ratingen | Impressum | Datenschutz